Kastanienaktion 2019: in den Herbstferien von Rheinland-Pfalz und auch wieder samstags

Erfahren Sie alles rund um den jährlichen Sammel- und Tauschspaß am 11. und 12. Oktober 2019

04.08.2016

Ausbildungsstart bei HARIBO

HARIBO Auszubildende 2016

Bonn, 04. August 2016. Anfang August 2016 haben beim weltgrößten Fruchtgummi- und Lakritz-Hersteller HARIBO 21 junge Menschen ihre Ausbildung an den deutschen Standorten Bonn, Solingen und Neuss begonnen. Gestern begrüßte der HARIBO Goldbär alle Berufseinsteiger gemeinsam zum Start in den neuen Lebensabschnitt in Bonn.

Seit Anfang dieser Woche freuen sich die drei HARIBO-Standorte über Nachwuchskräfte in der Produktion und der Verwaltung. Sechs Auszubildende beginnen in diesem Jahr in der Bonner Verwaltung den beliebten Ausbildungsberuf Industriekaufmann/frau. Darüber hinaus bietet das Unternehmen den informations-technischen Ausbildungsgang zum/zur Fachinformatiker/in für Systemintegration, eine Ausbildung zur Fachkraft (m/w) für Lebensmitteltechnik ebenso wie die technischen Ausbildungen zum/zur Elektroniker/in für Lebensmitteltechnik, Industrie-mechaniker/in für Maschinen- und Anlagenbau, Mechatroniker/in sowie zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/in an. 

Die HARIBO-Neueinsteiger sind zwischen 16 und 24 Jahre alt und kommen aus ganz Deutschland an die drei Unternehmens-Standorte, um ihre Ausbildung bei HARIBO zu absolvieren. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Standorte freuen sich über tatkräftige Unterstützung durch unsere neuen Auszubildenden. Viele von ihnen haben selbst mit einer Ausbildung bei HARIBO begonnen“, so Michaela Krause, Ausbilderin der Industriekaufleute in Bonn.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei HARIBO finden Sie unter: www.haribo.com/ausbildung

Auszubildende bei HARIBO in Deutschland Ausbildungsjahr 2016 (Stand 04.08.2016)

HARIBO-Standort Bonn:

  • sechs kaufmännische,
  • ein informationstechnischer,
  • zwei lebensmitteltechnische,
  • drei technische Auszubildende

insgesamt zwölf Auszubildende


HARIBO-Standort Solingen:

  • drei lebensmitteltechnische,
  • vier technische Auszubildende

insgesamt sieben Auszubildende


HARIBO-Standort Neuss:

  • zwei technische Auszubildende

 

Pressekontakt HARIBO
Simone Lethert / Jacqueline Schneider 
Telefon: +49 (0) 228 537 – 248 / +49 (0) 228 537 – 745
E-Mail:

 

HARIBO ist ein Familienunternehmen, das heute in der dritten Generation geführt wird. Der Gründer Hans Riegel ließ die Firma HARIBO GmbH & Co. KG am 13. Dezember 1920 ins Bonner Handelsregister eintragen. HARIBO steht als Akronym für HAns RIegel BOnn. Die Söhne Dr. Hans Riegel († 15. Oktober 2013) und Paul Riegel († 2. August 2009) übernahmen die Firma nach dem Tod des Vaters im Jahre 1946. Das vom Gründer Hans Riegel kreierte Produkt „Tanzbär“ ist heute die Kultfigur von HARIBO und als Goldbär weltberühmt! Heute ist HARIBO Weltmarktführer im Fruchtgummi- und Lakritz-Segment. Alleine 100 Millionen GOLDBÄREN werden täglich weltweit produziert. Die kontinuierliche Markenführung unter höchster Qualitätskontrolle sowie das Vertrauen der Verbraucher machen einen großen Teil der Erfolgsgeschichte an 16 Produktionsstandorten in zehn Ländern aus. Weltweit sind nun fast 7.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Weitere Informationen gibt es unter www.haribo.com.

Aktuellste News

Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso.