Was gibt es NEUES in der bunten Welt von HARIBO?

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie hier alle aktuellen Meldungen rund um HARIBO!

23.08.2018

SELFIES MIT DEM GOLDBÄREN

selfies mit goldbaeren

DAS SUPERCANDY! POP-UP MUSEUM STARTET MIT HARIBO-INSTALLATIONEN AM 26. SEPTEMBER 2018 IN KÖLN

Grafschaft, 23. August 2018. Bällebad, Glitzervorhänge, lebensgroße HARIBO Goldbären – und das alles in einem Museum. In Amerika bereits seit einiger Zeit zum Trend avanciert, kommt der stark auf visuelle Eindrücke ausgerichtete neue Museums-Typ nun nach Deutschland und begeistert vor allem die Instagram-affine Zielgruppe. In Köln können Inte-ressierte ab Ende September das bunte Supercandy! Pop-Up Museum erleben. Das Familienunternehmen HARIBO ist Sponsor im Bereich Süßwaren und sorgt für unvergessliche Bilder in ungewöhnlichen Szenarien. Das Pop-Up Museum ist designt und konzipiert wie eine traditionelle Kunstausstellung, jedoch ergänzt um wesentliche Details: perfektes Licht, farbenfrohe Hintergründe und interaktive Installationen. Das macht Spaß im echten Leben – und bietet beeindruckende Fotogelegenheiten für die Feeds der Social Media-affinen Zielgruppe.

Eine ehemalige Druckerei in Köln-Ehrenfeld wird ab dem 26. September 2018 für zwölf Wochen das Zuhause für das innovative Supercandy! Pop-Up Museum mit interaktiven Erlebnis-sen auf einer Fläche von 1.200 Quadratmetern. Außen komplett in Rosa, innen mit 20 begeh-, erlebbaren und interaktiven Installationen. In den USA gewinnen Pop-Up Museen für Instagram-Nutzer zunehmend an Beliebtheit, um diverse Bilder für die eigenen Kanäle aufzunehmen. Auch in Köln gibt es in Umkleideräumen und an Schminktischen die Gelegenheit, für die unterschiedlichen Räume Looks und Outfits zu wechseln.

Der HARIBO Goldbären-Raum: eintauchen und sich verzaubern lassen

Besonderer Hingucker für alle HARIBO-Fans: der Goldbären-Raum. Seit fast 100 Jahren versüßen die HARIBO Goldbären Jung und Alt den Alltag und bereiten eine kleine Freude zwi-schendurch. Im HARIBO Goldbären-Raum wird nun die Geschichte des süßen Fruchtgummi-Klassikers durch drei spannende Installationen erlebbar gemacht. Zudem weckt ein „Lakritz-pool“ die Lust auf das schwarze Gold. Ein Meer von 100.000 schwarzen Bällen suggeriert den Besuchern ein Bad in der herzhaft-süßen Lakritz-Spezialität und verspricht weitere eindrucksvolle Bilder. Eine große, bunte Candybar-Installation bietet ein weiteres außergewöhnliches Fotomotiv. Aber auch echter Nasch-Spaß soll bei dem außergewöhnlichen Erlebnis nicht zu kurz kommen: ein Naschbecher voller HARIBO versüßt den Aufenthalt im Pop-Up Museum. Besucher können gespannt sein und sich von dem besonderen Erlebnis verzaubern lassen.

Ticketvorverkauf online seit dem 7. Juni 2018

Das Supercandy! Pop-Up Museum öffnet vom 26. September bis 30. Dezember 2018 täglich, außer dienstags, von 10 bis 22 Uhr seine Türen für interessierte Besucher. Tickets in verschiedenen Preiskategorien sind bereits seit dem 7. Juni 2018 ausschließlich online erhältlich. Veranstalter ist die Supercandy GmbH, die für die Veranstaltungen des Supercandy! Pop-Up Museums im Frühjahr 2018 gegründet wurde.

Das Supercandy! Pop-Up Museum ist nicht barrierefrei, der Rundgang (z.B. mit Rollstuhl) ist aber möglich. Es gibt drei kurze Treppen während des Rundgangs. Besucher*Innen, die auf Hilfe angewiesen sind, wenden sich bitte an hilfsbereite Mitarbeiter*Innen vor Ort.

Aktuellste News

Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso.