Diese Seiten sind für das Querformat optimiert. Bitte drehen!

1922 – Der TANZBÄR erblickt das Licht der Welt

Bereits 1922 legt Hans Riegel den ersten Grundstein für den späteren internationalen Erfolg der Firma HARIBO: Er erfindet den TANZBÄREN – eine Bärenfigur aus Fruchtgummi, die später als der legendäre HARIBO GOLDBÄR weltberühmt wird. Inspiriert ist dieser TANZBÄR von den noch bis ins 19. Jahrhundert auf Jahrmärkten, Kirchweihfesten und anderen Feierlichkeiten als fester Bestandteil des Unterhaltungsprogramms auftretenden dressierten Bären.

Die TANZBÄREN aus Fruchtgummi waren größer als die heutigen GOLDBÄREN, aber auch schlanker. Schnell werden die TANZBÄREN neben den SÜßEN TEUFELN zu einem Klassiker des HARIBO-Sortiments. Zwei TANZBÄREN kosten im inflationsgeschüttelten Deutschland am Kiosk nur einen Pfennig.

HERSTELLUNG

Fruchtgummi Herstellung

So kommen die Goldbären in die Tüte!

mehr zur Herstellung erfahren

Sie verwenden einen veralteten Browser. Wechseln Sie bitte zu einem aktuellen Browser, damit diese Website richtig angezeigt werden kann.