Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Zutaten

Teig
2 EL Mehl
1 TL Backpulver
120 g Zucker
250 g Butter
5 Eier
3 EL Kakao
150 g Zartbitter Schokolade

Creme
80 g Butter
120 g Puderzucker

Dekoration

HARIBO Color-Rado
HARIBO Mini Color-Rado
500 g weiße Schokolade
Farbstoff in gelb, orange, pink
100 g Vollmilch Schokolade
Color-Rado Beutel

Vorbereitung

Teig
Die Butter zusammen mit der Zartbitter-Schokolade schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
Die Eier und den Zucker schaumig schlagen.
Alle trockenen Zutaten werden in die Mischung gesiebt und zuletzt die geschmolzene Schokoladenbutter unter den Teig gehoben.
In einer ausgefetteten 26er Springform wird dieser bei 160 Grad ca. 45 Minuten gebacken.

Creme
Die Butter zusammen mit dem Puderzucker cremig schlagen.
Color Rado Swirl Cake Pops

Zubereitung

Der ausgekühlte Teig wird zerbröselt und mit der Creme zusammen geknetet.

Es werden gleich große Portionen entnommen, ein paar HARIBO Mini Color-Rado's in den Teig geknetet und zu einer Kugel geformt.

Jetzt können die Cake Pop-Stiele in etwas geschmolzene Schokolade getunkt und die Kugeln aufgespießt werden. Bevor es weitergehen kann, die Cake-Pops kühlstellen.

Die geschmolzene Schokolade wird in vier verschiedene Becher aufgeteilt und in die verschiedenen Farben des Swirls eingefärbt.

Jetzt kannst Du Dir einen neuen Becher nehmen und mit einem Löffel aus allen Farben einen Klecks in das Gefäß geben, etwas schütteln und schon hast Du ein Farbgemisch, in das Du Deine Cake Pops eintauchen kannst.

So bekommen alle Deine Cake Pops ein ganz individuelles Aussehen.

Jetzt kannst Du Deine Swirl Pops mit HARIBO Color-Rado verzieren und die Cake Pops genießen. Lass Dich überraschen, was im Inneren auf Dich wartet – bei diesen Cake Pops ist wirklich für jeden was dabei!


Vielen Dank an DanisCupcakes für diese inspirierende Idee!
Color Rado Swirl Cake Pops